we believe in friendship and tasty hot water
we believe in friendship and tasty hot water
we believe in friendship and tasty hot water
A B C D E F G H I J K L M O P R S T V W Z

Honeybush

Honeybush.pngDer Honeybush wächst in einem wüstenartigen Steppengebiet. Seinen Namen hat er aufgrund der kleinen gelben Blüten bekommen, die intensiv nach Honig duften. Die Verarbeitung erfolgt wie beim Rooibos: Die Zweigspitzen werden geerntet, geschnitten und fermentiert. Da der Honeybush höhere Temperaturen zur Geschmacksausbildung als der Rooibos benötigt, wird er in Öfen fermentiert. Er schmeckt feinwürzig und leicht röstig. Honeybush ist frei von Coffein, gerbstoffarm und enthält antioxidative Polyphenole. In Afrika wird er unter anderem als Schlaftrunk oder Mittel gegen Hautprobleme verwendet. Außerdem soll er appetitanregend wirken.*

* Bierschenck, 2003 (Bierschenck, B. P. (2003). Ernährung in der Hauswirtschaft: Ausgewählte Fachthemen. Verlag Neuer Merkur. https://books.google.de/books?id=FaCSeW-4xo4C